„Durch einen glücklichen Zufall traf ich die Kunsthistorikerin Nana Pernod. Und es dauerte nicht lange, dass ich ein Ausstellungsprojekt in Feldkirch (A) umsetzte, für das Nana Pernod die Einführungsrede an der Vernissage und den Katalogtext schrieb. Aufgrund umfangreicher Kenntnisse und Erfahrung in der zeitgenössischen Kunst ist Nana Pernod in der Lage nach einigen kurzen Gesprächen und der Durchsicht der Arbeiten unglaublich treffende und in den Inhalten fundierte, zusammenhängende Statements über die Arbeit zu formulieren. Ich würde mir öfters eine so kompetente Zusammenarbeit wünschen.“

Richard Jurtitsch, Maler (Wien A).